Schwefelsilane

Schwefelsilane wie Deolink TESPT werden vorranging in der Kautschuk-, aber auch in der Coatingindustrie eingesetzt. Wir bieten spezielle Variationen für die Vorsilanisierung von Füllstoffen oder Oberflächen sowie besonders geruchsarme Typen.

Verbesserte Einbindung der Füllstoffe an die Kautschukmatrix (Deolink TESPT).Füllstofffunktionalisierung durch Coating mit Deolink TESPT-25.
Verringerte Scorchgefahr und deutliche Geruchsreduzierung durch Verwendung von Deolink MX.
Deolink MX stellt eine Alternative zu konventionellen Mercaptosilanen dar.
Flüssige SilanekgArt.-Nr.
Bis (3-triethoxysilylpropyl) tetrasulfanDeolink TESPT-10025
200
1000
505916
505917
505918
ThiocarboxysilanDeolink MX-10025
195
505786
505787
Mercaptopropyltrimethoxysilan
Voraussichtlich ab 2019 nur noch in 25 kg Gebinden verfügbar.
Deolink Mercapto TM-10025
200
505936
505937
Silane in Pelletform (polymeres Trägersystem)kgArt.-Nr.
50 % Bis (3-triethoxysilylpropyl) tetrasulfanDeolink TESPT20100688
50 % ThiocarboxysilanDeolink MX20100680
SilanemulsionkgArt.-Nr.
25 % Bis (3-triethoxysilylpropyl) tetrasulfan in wässriger LösungDeolink TESPT-251000505504

Deolink TESPT-25 Emulsion

ist eine wässrige Emulsion, geeignet für die Vorsilanisierung mineralischer Füllstoffe. Deolink TESPT-25 ermöglicht eine homogene Dispersion auf der Oberfläche des Füllstoffs. Weitere Konzentrationen sind auf Anfrage verfügbar. Hier können Sie das technische Datenblatt herunterladen:

 

 

 

Deolink MX-100

dient in erster Linie als Haftvermittler für schwefelvernetzten Kautschuk und für Polyurethan-Systeme. Deolink MX-100 bietet im Vergleich zu konventionellen Mercaptosilanen einen deutlich geringeren Eigengeruch und ermöglicht eine längere Topfzeit. Hier können Sie das technische Datenblatt herunterladen:

 

 

 

Deolink Mercapto TM-100

dient in erster Linie als Haftvermittler für schwefelvernetzten Kautschuk und für Polyurethan-Systeme. Hier können Sie das technische Datenblatt herunterladen: